www.geng.at
SitemapImpressumKontakt
Ortsinfo Vereine Aktuelles Wirtschaft und Tourismus
FeuerwehrSportvereinKirchenbauvereinBüchereiFischervereinElternvereinKabelfernsehen
Wir über uns
Meilensteine
100-Jahr-Feier
Gebäude und Fuhrpark
Partnerfeuerwehr
Kommando
Jugend
Aktuelles
Fotogalerie
Termine
Brandeinsätze
Technische Einsätze
Links
Wissenswertes
von Abschnitt bis Zeltfest
Brandschutztipps
Verhalten im Brandfall
Humor
>> Brandeinsätze
 

Großbrände mit mehreren Brandobjekten werden Gott sei Dank immer seltener. Der Grund dafür ist sicherlich der vorbeugende Brandschutz, die massive Bauweise aber auch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren. Dennoch ist die Gefahr einen gesundheitlichen Schaden zu erleiden stark gestiegen. Viele verschiedene Kunststoffe entwickeln beim Brand nicht nur hohe Temperaturen, sondern auch Rauchgase, die uns die Arbeit schwer machen. Unsere Aufgabe ist in erster Linie die Rettung von Menschen und Tieren meist mit schwerem Atemschutz und das Ausbreiten der Brände auf Neben- bzw. Nachbarsobjekten zu verhindern. Der Schutz der Natur und der Umwelt ist uns ein großes Anliegen. Wir wollen Sachwerte retten und den volkswirtschaftlichen Schaden möglichst klein halten. Ein gutes Gelingen hängt davon ab, wie schnell wir zur Stelle sind, aber auch von Ausbildung und Ausstattung. 

Brandeinsätze seit Gründung

05.09.1909    Hofstetter, Eidenberg

Originalauszug aus Jahresbericht von 1909:
Den 5. September besuchte uns Genger der Bruderverein Gramastetten mit Musik und ging es sehr gemütlich und unterhaltlich zu als es um zirka ½ 6 Uhr, als sich die Gramstettner Wehr zum Heimmarsch rüstete, die Hiobspost kam, daß es in Eidenberg brenne. Nun war es mit der Unterhaltung vorbei und in Schnelligkeit wurde eingespannt und zum Brandplatze gefahren. Es brannte das Hofstetter Anwesen außer Eidenberg und unsere Feuerwehr griff tüchtig ein. Es war der erste Brand wo unsere Wehr in Aktion trat. Die Spritze bewährte sich vollkommen und die Feuerwehrmänner griffen tüchtig ein und es klappte vortrefflich. 

26.05.1911    Ofner samt Häusl, Staubgasse

22.08.1911    Scharingerhäusl, Untergeng

         1911    8 Häusln am Galgenbühl, Oberneukirchen

kein Datum    Griener, Oberneukirchen


Originalauszug aus Jahresbericht von 1911:
In diesen Jahr mußte die Wehr zu 3 Bränden ausrücken das erste Mal am 26. Mai zum Ofnergut und Ofnerhäusl in Staubgassen, den 22. August schlug der Blitz in das Scharingerhäusl in Untergeng, wobei auch die Bewohnerin vom Blitz getötet wurde, das dritte Mal brannten in Oberneukirchen im sogenannten Galgenbühel 8 kleinere Häuserl ab. Bei jedem Brand wurde tüchtig gearbeitet.

 

kein Datum    Bachsimmerl, Gramastetten

22.09.1921    Brandeinsatz in Sonnberg

10.11.1923    Eckartschläger, Innernschlag

01.08.1925    Wismahdhäusl, Staubgasse

12.05.1927    Häuslmichl, Obergeng

11.12.1929    Unterluckeneder, Berndorf

18.12.1930    Mair im Hof, Eidenberg

Originalauszug aus Jahresbericht von 1930:
Am 18. Dezember 1930 um 2 ¼ Uhr Nachmittag ging das Anwesen des Herrn Georg Mair, Eidenberg 9 (Maier in Hof) in Flammen auf. Auch unsere Feuerwehr Geng bekam Nachricht und mußte auch in Tätigkeit treten, wo wir zirka 3 ½ bis 4 Stunden in voller Arbeit beschäftigt waren. Durch die Kälte und Schnee wurde die Arbeit stark erschwert, so daß wir zum Schluße die Schläuche bis andern Tag am Brandplatze liegen lassen mußten.

29.01.1932    Kasleitner, Lobenstein

Originalauszug aus Jahresbericht von 1932:
Am 29. Jänner um ½ 12 Uhr nachts ertönte Feueralarm, den es stand das Haus des Johann Weniger, Kasleitner, Lobenstein 12 in hellen Flammen. Doch durch tatkräftiges Eingreifen der Feuerwehr gelang es bis in die frühesten Morgenstunden den Brand zu lokalisieren und auch das Wohnzimmer sowie Kammer und obere Stube zu retten. Am Brandplatze war nur die Feuerwehr Geng allein tätig, da der Brand umliegend nirgends beobachtet wurde.

29.05.1935    Kohln, Berndorf

Originalauszug aus Jahresbericht von 1935:
Am 29. Mai um 6 ¼ Uhr Abends schlug ein Blitz in die sogenannte Kohln Hoffstadt in Berndorf Nr. 10 Besitzer des obgenannten Josef Wakolbinger, Gutsbesitzer in Berndorf Nr. 3 wobei unsere Wehr mit 40 Mann auch schnellstens zur Stelle war und bis gegen 10 Uhr Abends in vollster Tätigkeit an der Lokalisierung arbeitete wobei 120 m Schläuche in Verwendung waren und auch die Brandwache von unserer Wehr bestehend aus 4 Mann Neumüller Anton, Wittibschlager Michl, Wollendorfer Johann und Weixelbaumer Josef gestellt wurde. Auch die Wehr Oberneukirchen war mit 2 Löschzügen in Tätigkeit. Ersterer vom Markt Oberneukirchen mit Motorspritze und 140 m Schlauchlänge in Verwendung, zweiterer von Lobenstein mit 75 m Schlauchlänge in Verwendung.

30.10.1935    Vorderer Edtmayer, Edt 6

16.03.1945    Fischer, Untergeng

Erzählung vom Brandeinsatz beim Fischer (Fam. Pargfrieder):
Von den Jahren 1939 bis 1946 gibt es außer von einer Übung keine Einträge im Protokollbuch. Die Zusammenlegung der Feuerwehren, die Kriegswirren und die Einrückung aller wehrfähigen Männer aus dem Ort waren wohl nicht besonders förderlich am Interesse an der Feuerwehrarbeit. Die Pumpe wurde vermutlich kaum oder gar nicht gewartet. So kam es beim Brand beim Fischer dazu dass die Pumpe von den anwesenden Helfern nicht in Gang gesetzt werden konnte, weil sie niemand bedienen konnte. Man griff zur alten Handspritze und unsere Frauen pumpten tapfer.

10.02.1951    Hammermühle, Lobenstein

Am 10. Feber um ½ 9 Uhr abends ertönte durch die Alarmanlage Feueralarm, es stand das Sägewerk der Franziska Kneidinger, Lobenstein 13 in Flammen. Bei der Löschaktion wurde auch die Handdruckspritze in Einsatz genommen, nachdem die Motorspritze anfangs nicht funktionierte. Am Brandplatze waren auch die Feuerwehren Zwettl und Gramastetten in Tätigkeit, welche telefonisch angerufen wurden, die Feuerwehren Oberneukirchen und Berndorf waren auch erschienen, brauchten aber nicht mehr in Tätigkeit gehen. Der Sägegatter sowie eine Anzahl Schnittholz wurde gerettet. Auf das Wirtschaftsgebäude und auf die anderen umliegenden Objekte hat das Feuer durch die baldige Lokalisierung des Brandherdes nicht mehr übergegriffen.

22.11.1954    Pfeiffenmacherhäusl, Untergeng 6




Brandeinsatz, 22.11.1954

02.06.1955    Oberherberger, Eidenberg

24.08.1955    Wirtspoldl, Obergeng

Originalauszug aus dem Protokollbuch 1955
Am 24. August mittags schlug der Blitz in das Anwesen der Rosina Hemmelmaier, vulgo Wirtspoldl in Obergeng 24. Infolge der ungewöhnlich schlechten Zufahrt mußten Pferde an den Feuerwehrwagen gespannt werden. Infolge dessen war der Dachstuhl bereits vollständig niedergebrannt, als der erste Löschstrahl abgegeben wurde. Das Vieh war bereits vor Eintreffen der Feuerwehr durch die Hausleute in Sicherheit gebracht worden. Bei diesem Brand hat sich gezeigt, wie vorzüglich geeignet unser neuer Feuerwehrwagen durch die Möglichkeit der Traktor- und Pferdebespannung für unser Gebiet ist. Die Feuerwehren Zwettl und Kirchschlag waren auch ausgerückt, konnten aber mit ihren Fahrzeugen nicht an die Brandstelle heran. 

04.02.1956    Weixelbaumer Josef, Untergeng 24

08.10.1959    Firma Hofbauer, Zementwarenerzeuger

22.06.1960    Geizerstetter, Aschlberg

25.04.1962    Leitner Franz, Felsleiten 1

12.12.1962    Barnreiter, Feldstorf

24.07.1963    Waldbrand am Obergengerberg

Eine große Prüfung für die Feuerwehr Geng war der Waldbrand am 24.07.1963 auf dem Obergengerberg, dem mehrere tausend Quadratmeter Wald zum Opfer fielen.

01.08.1966    Schütz, Felsleiten

Originalauszug aus dem Protokollbuch 1966:
Zum Brand am Hof der Fam. Gangl wurden wir um ½ 10 Uhr alarmiert. Wir waren sehr schell einsatzbereit, weil kurz vorher eine Löschgruppe übte. Leider konnte nur das Wohngebäude gerettet werden, da der Bauernhof noch mit Stroh bedeckt war und die Löschwasserversorgung sehr schlecht war. 

19.06.1968    Lehmer in Stötten

21.08.1968    Mähdrescherbrand beim Schöffl, Edt

25.09.1972    Eckartschlager, Innernschlag

01.01.1973    Wiesenbrand b. Madlmayr, Innernschlag

11.07.1973    Haslinger, EdtBei diesem Brand wurde das Wirtschaftsgebäude völlig vernichtet. Die Löscharbeiten wurden durch Wassermangel sehr erschwert.

24.08.1973    Brandeinsatz in Schaffetschlag

28.05.1974    Müllablagerungsstelle in Edt

02.08.1974    Ecker, EidenbergBei diesem Brand des Bauernhofes der Fam. Mühlberger erhielt unser neu angekauftes Löschfahrzeug (Landrover) die „Feuertaufe“.




Brandeinsatz Ecker, 02.08.1974


02.03.1975 Wiesenbrand in Obergeng

31.01.1976    Zaglauer, Asberg

07.05.1976    Berlesreiter, Schauerschlag

19.07.1976    Sägewerk Hammermühle, Lobenstein

07.09.1976    Bachner, Schiefegg

01.10.1976    Berlesreiter, Schauerschlag

27.04.1976    Stadler, Lobenstein

28.08.1976    Hochmayer, Zwettl

15.04.1977    Autobrand bei Leitner, Obergeng

18.06.1977    Dachständerbrand beim Haus Pfligseder, Obergeng

14.05.1977    Grillberger, Edt

12.06.1977    Helushäusl, Berndorf

07.07.1977    Unterluckeneder, Berndorf

06.07.1978    Madlmayr, Innernschlag

02.07.1979    Edlfeichtner, Neußerling

05.08.1979    Fischer, Hofing

14.01.1981    Kaminbrand in der Sulzmühle, Felsleiten

24.05.1981    Fohlenhof, Davidschlag

17.06.1981    Haider, Innernschlag

25.08.1981    Steinberger, Herzogsdorf

14.11.1982    Hinterleitner, Neudorf

12.03.1983    Brandeinsatz in Habruck

23.01.1984    Glimmbrand beim Vorderen Höfer, Edt

16.11.1984    Kaminbrand bei Fam. Dobesberger, Obergeng

29.05.1985    Gangl, Obergeng

23.06.1985    Tischlerei Wöhrer, Eidenberg

26.06.1985    Mautner, Lobenstein

05.08.1985    Allner, Hals

05.08.1985    Stadler, Lobenstein

26.08.1985    Zellinger, Oberneukirchen

08.09.1985    Kalser, Neußerling

16.10.1985    Stadler, Glasau

12.05.1985    Traktorbrand beim Wagner, Untergeng

         1986    Feichtner, Berndorf 

02.08.1986    Kaminbrand beim Ertl, Eidenberg

17.08.1986    Vorholzer, Edt




Brandeinsatz, 17.08.1986

16.08.1987 Wirtspoldl, Obergeng

11.09.1987    Kaminbrand bei Steininger Resl

11.08.1989    Brand in Bienenhütte bei Radler, Zwettl

12.09.1989    Kabelbrand beim Mair in Hof, Eidenberg

18.10.1989    Kaminbrand bei Hofer, Obergeng 19

          1990    Haiböck, Hals 16

09.09.1990    Heizraumbrand bei Fam. Tamesberger, Staubgasse

25.06.1991    Heustockbrand bei Fam. Hauzenberger, Untergeng

08.01.1991    Kaminbrand bei Liedl Marianne, Untergeng

         1991    Rath, Neußerling

         1991    Radler, Zwettl

         1991    Reichl, Gramastetten

23.11.1993    Bauer, Kammerschlag

         1994    Stadlbauer, Felsleiten 

10.05.1995    Waldbrand beim Mahringer, Obergeng

16.04.1996    Brandeinsatz bei Fam. Herbst

07.06.1997    Brandeinsatz bei Sporthütte Geng

15.02.2001    Glimmbrand in Untergeng

30.01.2002    Brandeinsatz beim Pointner, Schiefegg

22.06.2002    Brandeinsatz im Sägewerk Kneidinger

03.07.2002    Brandeinsatz bei Fam. Kaiser, Sulzgraben

13.11.2002    Brandeinsatz im Sägewerk Kneidinger

23.11.2002    Heizraumbrand in Eidenberg

21.06.2003    Brandeinsatz beim Stumer

13.12.2003    Brandeinsatz bei Fa. Wöhrer, Eidenberg

10.12.2004    Brandeinsatz am Holzhaus bei Fam. Sageder, Türkstetten




Brandeinsatz Fam. Sageder

24.10.2004    Brandeinsatz bei Fam. Rechberger, Untergeng

10.06.2005    Küchenbrand beim Scharinger, Untergeng

04.11.2005    Silobrand bei Fa. Wöhrer, Eidenberg

22.08.2006    Brandverdacht bei Fam. Pointner, Staubgasse

28.02.2007    Brandverdacht bei Fam. Banzirsch, Berndorf

05.12.2007    Kaminbrand beim Pointner, Schiefegg

29.12.2007    Brand der Lagerhalle der Bioenergie Oberneukirchen: Auf Grund der Größe des Brandeinsatzes wurde Alarmstufe 3 gegeben. Wir rückten mit beiden Fahrzeugen und 27 Mann aus und halfen mit weiteren 15 Feuerwehren den Brand zu löschen. Die Dachkonstruktion wurde durch das Feuer so sehr geschwächt, dass das Abtragen mit schwerem Gerät notwendig war. Weiters wurde das gesamte Heizmateriallager geräumt. Bei diesem Brand konnten die anwesenden Feuerwehren vorbildlich das Übergreifen auf das Nebenobjekt verhindern.




Bioenergie Oberneukirchen

25.04.2008    Baumbrand in Reindlsedt


13.03.2010    Holzlagerbrand in Schiefegg


16.04.2010    Flugzeugabsturz in Eidenberg


01.05.2010    Schwendtner in Schaffetschlag


12.06.2010    Achleitner in Edt


06.11.2010    Waldbrand in Anger


18.03.2011    Kaminbrand in Edt


28.12.2011    Brand Hackschnitzlanlagen in Lobenstein

02.02.2012    Brand in Oberneukirchen


29.04.2012    Brand in Oberneukirchen (Fluren)

 
 
Zum Seitenanfang

Druckversion